Medizinische Fachangestellte (weibl., männl., div.) gesucht

 

Medizinisches Versorgungszentrum Urologie24

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Urologie24 gGmbH wurde 2018 gegründet. Es ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des St. Theresien-Krankenhauses Nürnberg.

Unter seinem Dach finden sich die Fachgebiete Urologie und Pathologie, in denen die Arztpraxen der Überörtlichen Gemeinschaftspraxis für Urologie und des MVZ Pathologie aufgegangen sind.

In unserem MVZ werden Patientinnen und Patienten aller Kassen behandelt.

Für unseren Standort in Nürnberg suchen wir ab sofort eine Medizinische Fachangestellte in Vollzeit.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Als Profi im Gesundheitsbereich unterstützen Sie unsere Ärzte im Medizinischen Versorgungszentrum in allen medizinischen Belangen
  • Assistenz bei ärztlicher Diagnostik und Therapie (im Bereich Urologie)
  • Administrative Unterstützung des ärztlichen Dienstes
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben (EDV, Logistik, Terminmanagement)

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte
  • Berufserfahrung im Bereich Urologie von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
  • Eine freundliche und sympathische Persönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Kooperative Zusammenarbeit mit Kollegen und dem ärztlichen Dienst
  • Motivation am Umgang mit Menschen
  • Ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung

Was wir Ihnen bieten können:

  • Eine interessante und vielseitige Herausforderung in einem medizinischen Versorgungszentrum
  • Teamarbeit in einem Kreis kompetenter, motivierter und engagierter Kolleginnen und Kollegen
  • Ein gutes Arbeitsklima und gelebte Wertschätzung
  • Interne und externe Fortbildungsangebote

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Sie!

Für Fragen oder ein erstes Gespräch steht Ihnen die MVZ-Managerin, Petra Maiwald, unter Telefon Nr. 09 11/37 66 19 16 sehr gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Urologie24 gGmbH, Frau Petra Maiwald, Sulzbacher Str. 42, 90489 Nürnberg.

Unsere Standorte

St.Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Pavillon A
Mommsenstr. 22
90491 Nürnberg

Telefon: 0911 / 95 13 15
Telefax: 0911 / 95 13 179

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Privatpraxis Pavillon C
Mommsenstr. 22
90491 Nürnberg

Telefon: 0911 / 56 99 - 10 999
Telefax: 0911 / 56 99 - 10 995

Rot-Kreuz-Haus Nürnberg

 
Sulzbacher Str. 42
90489 Nürnberg

Telefon: 0911 / 53 38 48
Telefax: 0911 / 55 76 68

Praxis Zirndorf

 
Karlstr. 2
90513 Zirndorf

Telefon: 0911 / 96 08 30
Telefax: 0911 / 96 08 383
urologie24 footer logo white

Die Urologie 24 gGmbH in der Metropolregion Nürnberg.

In unseren Praxen in Nürnberg, Fürth und Zirndorf bieten wir die ambulante Diagnostik und Therapie des gesamten urologischen Spektrums.

Die operativen Behandlungen und die stationäre Versorgung führen wir durch am St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg.
auszeichnung focus 2019Prof. Dr. T. Ebert
Prof. Dr. B. Schmitz-Dräger

2018 certiq zertifiziert logo web
Wir sind Mitglied imfooter prostatazentrum

Das interdisziplinäre Prostatazentrum (der Metropolregion Nürnberg) ist das erste zertifizierte Prostatazentrum in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen (Mittelfranken) und für die 1,5 Millionen Einwohner der Metropolregion Nürnberg.

Es organisiert nach zertifizierten Standards die ambulante und stationäre Versorgung von Patienten mit Prostataerkrankungen von der Prävention über Diagnostik und Therapie bis hin zur Nachsorge.

Als stationäres Standbein dient das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg. Die durchzuführenden diagnostischen oder therapeutischen Schritte richten sich nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, wo vorhanden nach den Leitlinien der Fachgesellschaft. Die Versorgungskette wird transparent dargestellt, die Daten zur Qualitätssicherung werden zentral gesammelt und ausgewertet. Diese Daten sind Grundlage für die Optimierung der medizinischen Leistungen bzw. Abläufe.