Prof. Dr. med. Bernd Jürgen Schmitz-Dräger

Prof. Dr. med. Bernd Jürgen Schmitz-Dräger
Top Mediziner 2019

Facharzt für Urologie / Spezielle urologische Chirurgie

Geburtsdatum: 1957 in Würzburg

Behandlungsschwerpunkte: Prostatakarzinom

Standort(e): St.Theresien-Krankenhaus Nürnberg, St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg Privatpraxis Pavillon C, Praxis Zirndof (ausschließlich Privatsprechstunde)

1972 - 1979
Studium der Medizin an der Bayer. Julius-Maximilians-Universität, Würzburg

1975 - 1981
Studium der Biologie an der Bayer. Julius-Maximilians-Universität, Würzburg

1980 - 1981
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 105 der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Universität Würzburg

1981
Promotion

1982- 1982
Assistenzarzt an der Chirurgischen Klinik, Juliusspital, Würzburg

1983 - 1984
Wehrdienst als Sanitätsoffizier, Deutsch-Orden-Kaserne, Bad Mergentheim

1984 - 1989
Assistenzarzt an der Urologischen Klinik der Heinrich Heine Universität, Düsseldorf

1988
Facharzt-Anerkennung als "Arzt für Urologie" bei Ärztekammer Nordrhein, Düsseldorf

1989
Habilitation und Erlangung der Venia legendi für das Fach Urologie

1989 -1990
Oberarzt an der Urologischen Klinik der Heinrich Heine Universität, Düsseldorf

1989- 1990
Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Department for Cell Biology (Laboratory for Mammalian Cell Transformation), Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York

1990 - 1998
Ltd. Oberarzt an der Urologischen Klinik der Heinrich Heine Universität Düsseldorf

1994
Ernennung zum Apl. Professor für Urologie

seit 1998
Belegarzt Urologie, EuromedClinic Fürth

seit 2004
Belegarzt Urologie, St. Theresienkrankenhaus Nürnberg

seit 2007
Gesellschafter der Überörtlichen Gemeinschaftspraxis für Urologie

seit 2009
Prostatazentrum Metropolregion Nürnberg

über150 Originalpublikationen, Übersichtsarbeiten und Buchbeiträge
(kann bei Bedarf angefragt werden)
  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
  • European Association of Urology (EAU)
  • American Urological Association (AUA)
  • European Society for Urological Research(ESUR)
  • International Society on Preventive Oncology (ISPO)
  • Urological Research Society (URS)

Unsere Standorte

St.Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Pavillon A
Mommsenstr. 22
90491 Nürnberg

Telefon: 0911 / 95 13 15
Telefax: 0911 / 95 13 179

St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg

Privatpraxis Pavillon C
Mommsenstr. 22
90491 Nürnberg

Telefon: 0911 / 56 99 - 10 999
Telefax: 0911 / 56 99 - 10 995

Rot-Kreuz-Haus Nürnberg

 
Sulzbacher Str. 42
90489 Nürnberg

Telefon: 0911 / 53 38 48
Telefax: 0911 / 55 76 68

Praxis Zirndorf

 
Karlstr. 2
90513 Zirndorf

Telefon: 0911 / 96 08 30
Telefax: 0911 / 96 08 383
urologie24 footer logo white

Die Urologie 24 gGmbH in der Metropolregion Nürnberg.

In unseren Praxen in Nürnberg, Fürth und Zirndorf bieten wir die ambulante Diagnostik und Therapie des gesamten urologischen Spektrums.

Die operativen Behandlungen und die stationäre Versorgung führen wir durch am St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg.
auszeichnung focus 2019Prof. Dr. T. Ebert
Prof. Dr. B. Schmitz-Dräger

2018 certiq zertifiziert logo web
Wir sind Mitglied imfooter prostatazentrum

Das interdisziplinäre Prostatazentrum (der Metropolregion Nürnberg) ist das erste zertifizierte Prostatazentrum in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen (Mittelfranken) und für die 1,5 Millionen Einwohner der Metropolregion Nürnberg.

Es organisiert nach zertifizierten Standards die ambulante und stationäre Versorgung von Patienten mit Prostataerkrankungen von der Prävention über Diagnostik und Therapie bis hin zur Nachsorge.

Als stationäres Standbein dient das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg. Die durchzuführenden diagnostischen oder therapeutischen Schritte richten sich nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, wo vorhanden nach den Leitlinien der Fachgesellschaft. Die Versorgungskette wird transparent dargestellt, die Daten zur Qualitätssicherung werden zentral gesammelt und ausgewertet. Diese Daten sind Grundlage für die Optimierung der medizinischen Leistungen bzw. Abläufe.